Unsere Website und Lieferungen werden weiterhin ausgeführt.

Updates zu COVID-19 finden Sie hier.
 

B&W GROUP LIMITED

MITTEILUNG ZUR LAUTEREN VERARBEITUNG: FORMATION-PRODUKTPALETTE UND DAMIT VERBUNDENE APP

Wir bitten Sie, sich diese Mitteilung zur lauteren Verarbeitung sorgfältig durchzulesen, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, wer wir sind, wie und warum wir personenbezogene Daten erfassen, speichern, nutzen und austauschen, wenn Sie ein Formation-Produkt kaufen und nutzen (einschließlich Formation Duo, Formation Audio, Formation Bar, Formation Wedge, Formation Bass und alle anderen Modelle, die wir in die Palette einführen), die damit verbundene mobile Applikationssoftware (App) verwenden, Ihre Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten und darüber, wie Sie uns und etwaige Aufsichtsbehörden kontaktieren können, falls Sie eine Beschwerde vortragen möchten.

WIR STELLEN UNS VOR

Die B&W Group Limited erfasst, benutzt und ist für bestimmte personenbezogene Daten über Sie verantwortlich. Bei diesen Handlungen unterliegen wir den Vorschriften des Datenschutzgesetzes aus dem Jahr 2018 und der Datenschutz-Grundverordnung. Wir sind als „Verantwortlicher“ dieser personenbezogenen Daten im Sinne jener Gesetze verantwortlich.

DIE VON UNS ERFASSTEN PERSONENBEZOGENEN DATEN UND IHRE NUTZUNG

Personenbezogene Daten oder personenbezogene Informationen über eine natürliche Person bezeichnet alle Informationen über eine natürliche Person, mit denen diese Person identifiziert werden kann. Dies umfasst keine Daten, bei denen die Identität entfernt worden ist (anonyme Daten).

Mittels der App und/oder der Produkte und anderer Interaktionen mit Ihnen können wir verschiedene Arten personenbezogener Daten über Sie erfassen, verwenden, speichern und übertragen, die wir wie folgt in Gruppen unterteilt haben:

  • Identitätsdaten umfassen den Vornamen, Nachnamen, Benutzernamen oder eine ähnliche Kennung, den Titel, das Geburtsdatum und Geschlecht.
  • Kontaktdaten umfassen die Rechnungsadresse, Lieferanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.
  • Technische Daten, die Folgendes umfassen:
    • Elementare Technische Daten umfassen Ihre Anmeldedaten, Netzwerkschnittstellendaten (die auch Leistungsdaten wie beispielsweise die Temperatur, Signalstärke, Produktnutzungsdauer umfassen können), die Zeitzoneneinstellung und den Standort, andere Technologien auf dem Mobiltelefon / Handgerät, auf dem Sie die App installiert haben, den Produkttyp und die Seriennummer, das Betriebssystem, die Software-Version, die Geräte-UUID und Systemvorfälle; und
    •  Zusätzliche Technische / Nutzungsdaten umfassen mobile „out of box"-Vorfälle und den Verlauf über mobile Bildschirme.   
  • Profildaten umfassen Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, Ihre Präferenzen, Rückmeldungen und Antworten auf Umfragen. 
  • Nutzungsdaten umfassen Informationen darüber, wie Sie die App, das Produkt und unsere Dienste verwenden.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten umfassen Ihre Präferenzen beim Bezug von Marketing-Materialien von uns und unseren Dritten und Ihre Kommunikationspräferenzen.

Wir erfassen, nutzen und übermitteln ebenfalls anonyme Daten wie z.B. statistische oder demografische Daten für jegliche Zwecke. Anonyme Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten aber nicht als personenbezogene Daten im rechtlichen Sinne, weil solche Daten weder unmittelbar noch mittelbar Ihre Identität offenlegen. Wir können zum Beispiel Ihre Nutzungsdaten (mit den Nutzungsdaten Dritter) zusammenfassen, um den Prozentsatz der Benutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Produktfunktion zugreifen. Allerdings behandeln wir, wenn wir anonyme Daten mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpfen oder verbinden, so dass Sie unmittelbar oder mittelbar identifiziert werden können, die verknüpften Daten als personenbezogene Daten, die im Einklang mit diesem Hinweis zur lauteren Verarbeitung eingesetzt werden.

Wir erfassen keine Sonderkategorien personenbezogener Daten über Sie (dies umfasst Einzelheiten zu Ihrer Rasse oder Ethnie, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, dem Sexualleben, der sexuellen Ausrichtung, politischen Überzeugungen, einer Gewerkschaftsmitgliedschaft, Informationen über Ihren Gesundheitszustand sowie genetische und biometrische Daten). Wir erfassen auch keine Informationen über Vorstrafen und Straftaten.

Obwohl Benutzer aller Altersklassen auf die App und/oder ein Produkt zugreifen und es nutzen können, erfassen wir wissentlich keine Daten über Kinder. Wenn wir herausfinden, dass sich ein Kind, das jünger als 16 Jahre ist, mittels der App bei uns registriert hat, weil uns zum Beispiel ein Elternteil davon berichtet hat, annullieren wir die Registrierung und löschen alle personenbezogenen Daten, welche das Kind uns übermittelt hat.

WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN INFORMATIONEN ERFASSEN

Wir setzen verschiedene Verfahren ein, um Daten von und über Sie zu erfassen, dies umfasst:

  • Unmittelbare Interaktionen. Sie können uns Ihre Identitäts-, Kontakt-, Profil-, Marketing- und Kommunikationsdaten übermitteln, indem Sie Formulare (innerhalb der App) ausfüllen oder indem Sie sie uns per Post, Telefon, E-Mail oder anderweitig mitteilen. Dies umfasst personenbezogene Daten, die Sie bereitstellen, wenn Sie:
    • Ihr Produkt registrieren;
    • ein Konto auf unserer Website oder über die App erstellen;
    • unseren Dienst oder unsere Publikationen abonnieren;
    • an Sie zu versendende Marketing-Unterlagen anfordern;
    • sich an einem Wettbewerb, einer Verkaufsförderung oder einer Umfrage beteiligen; oder
    • uns ein Feedback zukommen lassen.
  • Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Während Sie mit der App und/oder dem Produkt interagieren, erfassen wir automatisch technische und Nutzungsdaten über Ihr Gerät, auf dem die App installiert ist, und/oder das Produkt, Navigationshandlungen und -muster. Wir erfassen diese personenbezogenen Daten durch den Einsatz von Serverprotokollen und anderen ähnlichen Technologien.

WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN INFORMATIONEN VERWENDEN

Wir benutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn uns dies das geltende Recht gestattet. Am häufigsten verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten unter folgenden Umständen:

  • Wenn wir den Vertrag, den wir dabei sind, mit Ihnen abzuschließen oder mit Ihnen abgeschlossen haben – zum Beispiel die Produktgarantie, erfüllen müssen.
  • Wenn dies für unsere legitimen Interessen (oder jene eines Dritten) nötig ist und Ihre Interessen und Grundrechte jene Interessen nicht außer Kraft setzen.
  • Wenn wir eine gesetzliche oder aufsichtsrechtliche Pflicht erfüllen müssen.
  • Wenn wir uns auf Ihre Zustimmung stützen – zum Beispiel, wenn Sie uns gegenüber der Erfassung technischer Daten und von Nutzungsdaten über die Formation App oder Marketing-Mitteilungen Dritter an Sie per E-Mail oder SMS an Sie zustimmen. Sie sind berechtigt, die Zustimmung jederzeit zu widerrufen, indem Sie uns kontaktieren.

DIE ZWECKE, FÜR DIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN

Wir haben nachstehend in einem Tabellenformat eine Beschreibung der Verfahren vorgenommen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden möchten und auf welche Rechtsgrundlagen wir uns dabei stützen. Wir haben auch gekennzeichnet, was ggfs. unsere berechtigten Interessen dabei sind.

Beachten Sie, dass wir, abhängig vom speziellen Zweck, für den wir Ihre Daten aktuell benutzen, Ihre personenbezogenen Daten auf Basis von mehr als einer Rechtsgrundlage verarbeiten dürfen. Wenn Sie Einzelheiten zu einer bestimmten Rechtsgrundlage, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen, benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Zweck/Aktivität

Datentyp

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, einschließlich der Grundlage für ein berechtigtes Interesse

Um Sie als einen Kunden und Ihren Garantieanspruch zu registrieren

(a) Identität

(b) Kontakt

 

Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

Um unsere Beziehung zu Ihnen zu verwalten, was Folgendes umfasst:

(a) Die Bekanntmachung von Änderungen an unseren Bestimmungen oder dieser Mitteilung zur lauteren Verarbeitung an Sie

(b) Sie werden gebeten, eine Bewertung zu hinterlassen oder an einer Umfrage teilzunehmen

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Profil

(d) Marketing und Mitteilungen

(a) Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen

(b) Notwendigkeit der Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung

(c) Für unsere berechtigten Interessen erforderlich (um unsere Aufzeichnungen auf dem laufenden Stand zu halten und zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen)

Um Datenanalysen zur Verbesserung unserer Produkte/Dienstleistungen, des Marketings, der Kundenbeziehungen und Erfahrungen zu benutzen

(a) Technische Daten

(b) Nutzung

Für unsere legitimen Interessen erforderlich (zur Definition von Kundentypen für unsere Produkte und Dienstleistungen, um unsere Produkte auf dem laufenden Stand und relevant zu halten, zur Weiterentwicklung unseres Unternehmens und zur Bekanntmachung unserer Marketing-Strategie)

Um Ihnen Vorschläge und Empfehlungen über Waren oder Dienstleistungen, die eventuell für Sie von Interesse sind, zu machen

(a) Identität

(b) Kontakt

(a) Technische Daten

(b) Nutzung

(c) Profil

Für unsere berechtigten Interessen erforderlich (zur Weiterentwicklung unserer Produkte/Dienstleistungen und für das Wachstum unseres Unternehmens)

Um dabei zu helfen, sicherzustellen, dass Ihr Produkt ordnungsgemäß funktioniert, die grundlegenden Funktionen erbringt und um Ihnen den Kundendienst zu unterbreiten

(a) Identität

(b) Kontakt

(a) Grundlegende technische Daten

 

Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen.

Um Ihr Erlebnis mit dem Produkt zu verbessern und um bessere Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die den Erwartungen und dem Bedarf unserer Kunden entsprechen.

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Zusätzliche technische / Nutzungsdaten

(b) Nutzung

(c) Profil

(c) Für unsere berechtigten Interessen erforderlich (um unsere Aufzeichnungen auf dem laufenden Stand zu halten und damit sie von Belang sind). 

Beachten Sie, dass Sie sich von der Übermittlung zusätzlicher technischer / von Nutzungsdaten über die App-Einstellungen abmelden können.

OB INFORMATIONEN VON IHNEN ANZUGEBEN SIND, UND WENN DIES DER FALL IST, WARUM

Die Angabe der Identität, Kontaktdaten und grundlegenden technischen Daten Ihrerseits ist erforderlich, damit wir unseren Vertrag mit Ihnen erfüllen können. Wenn Sie jene Daten im Rahmen einer Aufforderung nicht übermitteln, sind wir eventuell nicht in der Lage, den Vertrag, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben oder versuchen abzuschließen, zu erfüllen (zum Beispiel dabei, Ihnen eine Aktualisierung, den Garantiekundendienst und/oder Kundendienstleistungen anzubieten). Das bedeutet, dass sie das Produkt möglicherweise nicht mehr weiter benutzen können.

WIE LANGE IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFBEWAHRT WERDEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies erforderlich ist, um die Zwecke, für welche sie erfasst wurden, zu erfüllen, einschließlich zum Zwecke der Erfüllung etwaiger gesetzlicher Anforderungen, Anforderungen der Rechnungslegung oder Anforderungen an die Berichterstattung.

Zur Bestimmung der entsprechenden Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Schadensrisiko im Falle einer unbefugten Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für welche wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und ob wir jene Ziele mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Anforderungen.

WEM WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ÜBERMITTELN

Wir übermitteln regelmäßig personenbezogene Daten über Sie (einschließlich Ihres Namens, Einzelheiten zur Lieferanschrift und technische / Nutzungsdaten) an unsere Konzerngesellschaften, sofern dies erforderlich ist, um Ihnen das Produkt und/oder die App und unsere verbundenen Dienste bereitzustellen. Bitte wenden Sie sich an uns für aktuelle Einzelheiten zu unseren Konzerngesellschaften. Dieser Datenaustausch ermöglicht es uns: unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern; Kundendienst für die Produkte und/oder Apps zu erbringen und sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren, und Ihr Produkt- und/oder Ihr App-Erlebnis zu verbessern. Einige Konzerngesellschaften als Empfänger haben eventuell ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums — für weitere Informationen, einschließlich dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen, wenn dies geschieht, vgl. Sie dazu nachstehend „ Übertragung Ihrer Daten aus dem Gebiet des EWR heraus".

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Strafverfolgungs- oder andere Behörden, falls dies gesetzlich erforderlich ist.

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an keine sonstigen Dritten.

ÜBERMITTLUNG IHRER DATEN AUS DEM GEBIET DES EWR HERAUS

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Parteien mit Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) wie folgt übermitteln:

  • Server von Amazon Web Services (AWS) mit Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wir benutzen wenden AWS für die „Cloud"-Speicherung von Daten, die wir von Ihnen (und anderen Benutzern) erfassen.
  • An andere Konzerngesellschaften, um Ihnen unsere Produkte und/oder App und unsere verbundenen Dienste, wie vorstehend beschrieben, zu unterbreiten.
  • Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten über die Grenzen des EWR hinaus übertragen, gewährleisten wir, dass ihnen ein ähnliches Schutzniveau geboten wird, indem wir sicherstellen, dass mindestens eine der folgenden Sicherheitsmaßnahmen implementiert wurde: Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten nur an Länder, hinsichtlich derer seitens der Europäischen Kommission unterstellt wird, dass sie ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bereitstellen.
  • Wir nehmen nur Übertragungen an Konzerngesellschaften vor, wenn sie unseren verbindlichen Unternehmensnormen (auf Grundlage der EU-Musterklauseln) zugestimmt haben. Wenn wir Anbieter mit Geschäftssitz in den USA einsetzen, können wir Daten an sie übermitteln, wenn sie Teil des Privacy Shield sind, der von ihnen verlangt, einen ähnlichen Schutz für personenbezogene Daten, die zwischen Europa und den USA übermittelt werden, bereitzustellen.  Zum Zeitpunkt dieser Mitteilung ist AWS Angehöriger des Privacy Shield.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen zu dem von uns eingesetzten speziellen Mechanismus bei der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem Gebiet des EWR heraus haben möchten. Wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten, setzen Sie sich bitte mit uns bzw. unserem Datenschutzbeauftragten (vgl. Sie dazu nachstehend „Wie Sie uns kontaktieren), in Verbindung.

IHRE RECHTE

Das Datenschutzgesetz aus dem Jahr 2018 (und die Datenschutz-Grundverordnung) stellt Ihnen eine Reihe kostenloser Rechte zur Verfügung. Zusammenfassend umfassen sie Rechte:

  • auf eine faire Verarbeitung von Informationen und Transparenz darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten einsetzen
  • auf den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und auf bestimmte andere ergänzende Informationen, deren Berücksichtigung Teil dieser Mitteilung zur lauteren Verarbeitung ist.
  • darauf, eine Berichtigung etwaiger Fehler in Ihren Daten, die wir vorhalten, unsererseits zu verlangen
  • darauf, die Löschung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, in bestimmten Situationen zu verlangen
  • die personenbezogenen Daten, die Sie betreffen und die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einer strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Form zu beziehen und das Recht zu haben, in bestimmten Situationen jene Daten an einen Dritten zu übermitteln
  • jederzeit der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, für Direktmarketing-Zwecke zu widersprechen
  • Entscheidungen zu widersprechen, die automatisiert getroffen werden und rechtliche Auswirkungen Sie betreffend hervorrufen oder ebenso einen wesentlichen Einfluss auf Sie haben
  • in bestimmten anderen Situationen unserer fortgesetzten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen
  • unter bestimmten Umständen anderweitig unserer fortgesetzten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen
  • auf Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen wegen eines Verstoßes gegen das Datenschutzrecht.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, machen Sie bitte Folgendes:

  • Senden Sie uns eine E-Mail, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns
  • Teilen Sie uns ausreichend Informationen mit, um Sie zu identifizierenbeispielsweise, indem Sie Ihren Namen und Ihre Anschrift sowie Ihre Produktseriennummer mitteilen,
  • lassen Sie uns einen Nachweis Ihrer Identität und der Anschrift zukommen (eine Kopie Ihres Führerscheins oder Reisepasses und eine aktuelle Nebenkosten- oder Kreditkartenrechnung), und
  • teilen Sie uns die Informationen mit, auf die sich Ihre Anfrage bezieht.

Wenn Sie das Abonnement eines E-Mail-Newsletters abbestellen möchten, können Sie auch auf die Schaltfläche „Abbestellen" (Unsubscribe) im unteren Bereich des E-Mail-Newsletters klicken.Es dauert eventuell bis zu 14 Tage bis zur Umsetzung dieser Entscheidung.

WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN SICHER AUFBEWAHREN

Wir haben geeignete Sicherheitsmaßnahmen in Kraft gesetzt, um zu verhindern, dass personenbezogene Daten versehentlich verloren gehen oder auf unbefugte Art und Weise verwendet werden oder auf sie zugegriffen wird. Wir beschränken den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf jene Personen, die ein echtes geschäftliches Bedürfnis haben, sie zu kennen. Jene Personen, die Ihre Informationen verarbeiten, machen dies lediglich auf eine genehmigte Art und Weise und unterliegen einer Verschwiegenheitspflicht.

Wir haben auch Verfahren für die Handhabung etwaiger mutmaßlicher Verstöße gegen die Datensicherheit in Kraft. Wir werden Sie und eine zuständige Regulierungsbehörde über einen mutmaßlichen Verstoß gegen die Datensicherheit in Kenntnis setzen, wenn eine entsprechende Handlungsvornahme gesetzlich vorgeschrieben ist.

WIE EINE BESCHWERDE VORGETRAGEN WERDEN KANN

Wir hoffen, dass wir jegliche Rückfragen oder Bedenken, die Ihnen hinsichtlich der Nutzung Ihrer Informationen einfallen, klären können.

Die Datenschutz-Grundverordnung verleiht Ihnen auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere in dem Staat der Europäischen Union (oder des Europäischen Wirtschaftsraums), in dem Sie arbeiten, gewöhnlich wohnhaft sind oder in dem ein behaupteter Verstoß gegen Datenschutzrecht vorgefallen ist. Die Aufsichtsbehörde im Vereinigten Königreich ist der so genannte Information Commissioner, an den Sie sich unter https://ico.org.uk/concerns/ oder telefonisch wie folgt wenden können: 0303 123 1113.

ÄNDERUNGEN AN DIESER MITTEILUNG ZUR LAUTEREN VERARBEITUNG

Diese Mitteilung zur lauteren Verarbeitung wurde am 14. Dezember 2018 veröffentlicht und zuletzt am 14. Februar 2019 aktualisiert.

Wir können diese Mitteilung zur lauteren Verarbeitung von Zeit zu Zeit abändern. Bitte überprüfen Sie regelmäßig die über die App für Aktualisierungen zugänglichen Datenschutzerklärungen.

WIE SIE UNS KONTAKTIEREN

Bei Fragen zu dieser Mitteilung zur lauteren Verarbeitung oder zu Informationen, die wir über Sie vorhalten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wenn Sie sich an uns wenden möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an support-de@bowerswilkins.com oder schreiben Sie an:

B&W Group Germany GmbH 
Kleine Heide 12 
33790  Halle (Westfalen)
Nordrhein-Westalen
Deutschland

 

Oder rufen Sie unter +49 (5201) 87170 an.

BENÖTIGEN SIE SONSTIGE WEITERE HILFE?

Wenn Sie diese Mitteilung gerne in einem anderen Format hätten (zum Beispiel: Audio, Großdruck, Braille), setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung (siehe dazu vorstehend „Wie Sie uns kontaktieren")

B&W GROUP LIMITED

14. Februar 2019